Der Verein Tamar und die Bedeutung des Namens


Oftmals wird gefragt, woher der Name Tamar stammt. Deshalb einige Worte hierzu:
Unser Name bezieht sich auf die biblische Geschichte von der Königstochter Tamar, die von ihrem Halbruder Amnon vergewaltigt wurde ((2. Buch Samuel, Kapitel 13). Kaum einer kennt diese Geschichte, sie wird selten gepredigt und taucht auch sonst nicht auf. Die Geschichte von Tamar klingt wie aus weit entfernten, alten Zeiten, aber die Informationen von amnesty haben gezeigt, dass diese Geschichte hochaktuell ist und Tamars Schicksal für so unendlich Viele steht!"

Die schöne Tamar wird vergewaltigt - von ihrem eigenen Halbbruder Amnon. Der will danach nichts mehr von ihr wissen. Ihr anderer Halbbruder Absalom nimmt sie auf, verbietet ihr aber, über ihre Schande zu sprechen. Es ist überraschend, dass diese schockierende Geschichte - ein feiges Männerkomplott, eine zerrissene Seele und die Verborgenheit familiärer Gewalt - in der Bibel steht.

2. Samuel 13, 20 Und ihr Bruder Absalom sprach zu ihr: Ist dein Bruder Amnon bei dir gewesen? Nun dann, meine Schwester, schweig still! Er ist dein Bruder; nimm diese Sache nicht zu Herzen! Tamar aber blieb verstört im Hause ihres Bruders Absalom.

Wir möchten mit der Erinnerung an das Schicksal von Tamar diesem Schweigen entgegen treten, Opfer von Kindesmissbrauch bei der Missbrauchsklärung unterstützen, die Betroffenen und deren Angehörigen beraten sowie bei der Verarbeitung des erlittenen Traumas helfen.